Threshold: Arts in Times of Crisis. An Online Exhibition of the Performa Biennale

While the coronavirus still rages in the US, the Performa Biennale reacts to the current climate of crisis by devoting a free online exhibition to it. In “Threshold. Arts in Times of Crisis”, art works from the five last decades, including performance video recordings or pieces of video art, are broadcasted live 24 hours a day in a loop on the Biennale’s free access page.

Read more

Pandemische Apartheid

Kaum wurde der große Impf-Sieg über die Pandemie verkündet, begannen schon die Probleme. Lieferpausen sollen die Produktionskapazität der Fabriken erhöhen. Die bereits bestellten Mengen machen die Impfstoffe für ärmere Länder praktisch unerreichbar. Und die Strategien in der Impfstoffproduktion sowie -verteilung machen klar: Die vorgeschlagenen Lösungen kranken an der Privatisierung des Gesundheitssektors und der Ausrichtung an maximalem Gewinn. Ein Kommentar von Przemysław Wielgosz.

Read more

Webinar Theater und Communitas #2: “Nach dem Ende der Versammlung III – Das Theater” von andpartnersincrime

„Jeder Mensch ist ein Künstler“, „Alle sind gleich“, „We, the people“ – eine Gruppe von Künstler*innen setzen während des Lockdowns diese Mottos in die Praxis um, indem sie einen Raum schaffen, wo jede*r mit ihnen gemeinsam kochen und essen kann. „Ada_kantine“ wurde so zu einer Alternative zu den institutionalisierten Versammlungen wie lokalen Parlamenten oder Theatern […]

Read more

Krisen als Viren – virale Krisen

Wenn ontologische Fragen zu Kultur und Kommunität[1] im Zentrum eines privat oder öffentlich geführten Diskurses, eines Seminars oder Kolloquiums, einer Diskussion oder eines Gesprächs stehen, sich plötzlich jedoch nicht bloss die vom einzelnen Subjekt her gedachten, geografisch nahen Kulturen und Kommunitäten in einer epidemischen Krise befinden, sondern zugleich auch alle geografisch fernen, quasi die Summe […]

Read more

Glockenspiele. William Forsythes «The Sense of Things» als vielfältiger Übergangsritus

Mit der ersten Welle der Covid-19-Pandemie in der Schweiz wurde ab dem 3. März 2020 bisher eingeübte und selbstverständliche Regeln der Zivilgesellschaft, deren Ökologien und Ökonomien massiv in Frage gestellt.[1] Davon betroffen waren nicht nur soziale Verhaltensmuster und politische Entscheidungswege, Betriebsabläufe und Wirtschaftsflüsse, sondern in hohem Masse auch Bildungseinrichtungen sowie das Kunstfeld und die Kulturindustrie, […]

Read more

Webinar Theater und Communitas #5: Death Positive – States of Emergency von Yael Ronen und Ensemble

«Death Positive – States of Emergency» von Yael Ronen und Ensemble ist eines der wenigen aktuellen Stücke, das die Corona-Pandemie nicht nur mit Masken und Desinfektionsmittel zitiert, sondern auf der Bühne des Berliner Maxim Gorki Theaters zum tatsächlichen Mittelpunkt der Aufführung macht – und gleichzeitig weit darüber hinausgeht. Künstlerische Freiheit sowie das Potenzial des Theaters, […]

Read more
Webinar THEATRE & COMMUNITAS Start: 25 FebruaryRead More