Glockenspiele. William Forsythes «The Sense of Things» als vielfältiger Übergangsritus

Mit der ersten Welle der Covid-19-Pandemie in der Schweiz wurde ab dem 3. März 2020 bisher eingeübte und selbstverständliche Regeln der Zivilgesellschaft, deren Ökologien und Ökonomien massiv in Frage gestellt.[1] Davon betroffen waren nicht nur soziale Verhaltensmuster und politische Entscheidungswege, Betriebsabläufe und Wirtschaftsflüsse, sondern in hohem Masse auch Bildungseinrichtungen sowie das Kunstfeld und die Kulturindustrie, […]

Read more
Webinar THEATRE & COMMUNITAS Start: 25 FebruaryRead More